Tel. 04488 / 520 29-0



Reha- und MUKI Einrichtungen (KIS)


Akut- und Privatkliniken (KIS)


Materialwirtschaft (MM)


Finanzbuchhaltung (FI)


Personalinformationssystem (HR)


Reha- und MUKI - Einrichtungen (KIS)

Das KIS-System der nord-IT-systeme ist speziell für den Leistungsbedarf der Reha/Muki-Einrichtungen entwickelt worden. Als derzeit einziges System bieten wir eine familienbezogene Verwaltung von der Einbestellung bis zur Abrechnung. Das Basissystem ist bereits vorbereitet für den Datenaustausch nach §301 und dem Datenaustausch mit der gesetzlichen Rentenversicherung.

Die abzugsfreie Abrechnung Ihrer Leistungen ist somit auch nach dem 01.07.2017 garantiert!

Einbestellungsmanager

- Verwaltung der Anfragen Direktkontakte

- Verwaltung der Anfragen per §301

- Verwaltung der Anfragen über MOB-S

- Planung und Einbestellung

- Anreiseorganisation

- Reservierungen

Patientenverwaltung

- Aufnahme-, Verlegung und Entlassung

- Abrechnung vertraglicher Leistungen

- Abrechnung von Wahlleistungen

- Fahrgeldverwaltung und Erstattung

- Verwaltung von Kurtaxen/p>

- Bettendisposition

- Speisesaalverwaltung

- Ereignisverwaltung

Medizinischer Arbeitsplatz

- Katalogbasierte Leistungsverordnung

- Indikationsverwaltung (ICD10 Kodierung)

- Arztbriefschreibung

- Patientenakte

- Diagnostik/Pricktest

- Formulargenerator (Anamnesebögen, Befunderhebung, usw.)

- Labordaten

Therapiearbeitsplatz

- Leistungskontingente (Maßnahme- und Jahresbezogen)

- Ressourcenplanung (Mitarbeiter, Raum, Leistung)

- Ressourcenbasierte Therapieplanung

- Familienorientierte Planung

- Elektronische Patientenakte

- Mitarbeiterterminpläne

- Patiententerminpläne

- Leistungsdokumentation pro Termin/Gruppe

Pflegearbeitsplatz

- Übergabebuch

- Elektronische Patientenakte

- Patientenauskunft

- Zimmer- und Bettenbelegung

Statistiken

- Diagnosestatistiken

- Landesstatistiken

- Individuelle Statistiken

Kataloge und Add-ons

- gesetzliche Kostenträgerkataloge

- ICD10 - Kataloge

- Terminmonitoring (Monitoranzeige z.Bsp. im Aufenthaltsbereichs)

Allgemeines

- Individuelle Beleggestaltung (auf Office-Basis)

- Kartenlesegeräte

- Barcoding

- Optionale Schnittstellen zu diveresen Standardprodukten

- Mehrmandantenfähigkeit

- Hochperformantes Client-Server-System (Linux- oder Windows-Server)

- Benutzerrechte- und Rollenverwaltung

- Concurrent-User-Lizenz-Modell


Akut- und Privatkliniken (KIS)

Das Kliniksystem der nord-IT-systeme ist speziell für den Leistungsbedarf kleiner- und mittlerer Kliniken entwickelt worden.

Patientenverwaltung

- Aufnahme-, Verlegung und Entlassung

- Abrechnung stationärer und ambulanter Leistungen

- Abrechnung von Wahlleistungen

- Abrechnung ambulante OP (§115)

- Datenaustausch nach §301

- MDK-Controlling

Arztarbeitsplatz

- Kodierarbeitsplatz nach Stations- und DRG-Arzt

- Labordaten

- Elektronische Patientenakte

- DRG-Controlling Arbeitsplatz

Stationsarbeitsplatz

- Zimmer- und Bettendisposition

- Labordaten

- Elektronische Patientenakte

- Aufnahme-, Verlegung und Entlassung

OP - Planung

- OP - Planung

- OP - Protokoll

- OP - Bericht

Gutachtenverwaltung

- Gutachtenerstellung

- Abrechnung von Gutachten

Statistiken

- Diagnosestatistiken

- Landesstatistiken

- Datenerhebnung nach §21

- Individuelle Statistiken

Kataloge und Add-ons

- gesetzliche Kostenträgerkataloge

- DRG-, ICD10, OPS - Kataloge

- 3M-Grouper

- 3M-QS-Filter

- 3M-QS-Med

Allgemeines

- Individuelle Beleggestaltung (auf Office-Basis)

- Kartenlesegeräte

- Barcoding

- Optionale Schnittstellen zu diveresen Standardprodukten

- Mehrmandantenfähigkeit

- Hochperformates Client-Server-System (Linux- oder Windows-Server)

- Benutzerrechte- und Rollenverwaltung

- Concurrent-User-Lizenz-Modell


Materialwirtschaft (MM)

In der Materialwirtschaft können die Verbrauchsmaterialen bestellt, gelagert und kostenstellenbezogen gebucht werden. Dabei unterstützt Sie das System in allen Prozessen und bietet eine Plattform für die Abteilungen für die elektronische Bestellungen von Katalogartikeln, Sonderanforderungen und Werkstattanforderungen.

- Bestellungen

- Eingangslieferscheine und Rechnungen

- Lagerhaltung

- Schrankverwaltung

- Anforderungsportal (Materialbestellungen von den Abteilungen)

- Inventur


Finanzbuchhaltung (FI)

In der Finanzbuchhaltung laufen die Daten aus der Klinik zusammen. Auf Knopfdruck stehen die GuV und Bilanz bereit. Durch die Integration stehen den Verantwortlichen der Abteilungen sofort die aktuellen Daten zur Verfügung. Der Zahlungsverkehr, das Mahnwesen und weitere Funktionen sind leicht anzuwenden und unterstützen Ihr Unternehmen zielgenau.

Finanzbuchhaltung

- Sachbuchhaltung

- Debitorenbuchhaltung

- Kreditorenbuchhaltung

- Mahnwesen Selbstzahler

- Mahnwesen Kostenträger

- Zahlungsverkehr

- Elektronische Kontoauszüge (MT910)

Anlagenbuchhaltung

Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung


Personalinformationsystem (HR)

Das Personalinformationssystem vereint die klassische Zeiterfassung mit den Anforderungen der modernen Personalverwaltung. Fehlzeiten, Personalverträge, Zertifikate lassen sich ebenso auf Knopfdruck abrufen wie die Nutzung der Mitarbeiterzeiten für die Auswertung von Produktionsdaten.

- Personaldatenstammdaten

- Elektronische Personalakte

- Zeiterfassung am PC

- Zeiterfassung am Buchungsterminal

- Zeitkonten

- Auswertungen